Haus Burgblick

Hotel    Zimmer    Pauschalen  Preise     Apartments    Fotoalbum    Kontakt    Route    Manderscheid    Die Geschichte


Die Geschichte von Manderscheid erfahren

Burgen, Vulkankrater und wild-romantische Natur

Die Geschichte von Manderscheid reicht weit in die Vergangenheit zurück. Zeugnis davon geben die Wahrzeichen von Manderscheid: Die Ober- und die Niederburg.

Hier haben im Mittelalter die Herren von Manderscheid, Vertreter des mächtigen Herzogtums Luxemburg, gegen die Vertreter der Trierer Kurfürsten und Erzbischöfe um die Vorherrschaft in der Region gekämpft.

Die Steine der beiden Burgen erzählen von Macht, Rittern, Kämpfen, traurigen Jungfrauen und mittelalterlichen Gelagen. 

Spätestens die Sage über eine eingemauerte Grafentochter, die nach ihrem Tod über Jahrhunderte um die Mitternachtsstunde in der Niederburg gespukt haben soll, regt bei jedem die Phantasie an.

        



Jedes Jahr findet Ende August das überregional bekannte Manderscheider Burgenfest statt, dass einen mit Ritterturnieren, Gauklern und Sängern in das spannende Mittelalter zurückversetzt.

Die Geschichte und die einzigartige Atmosphäre der Burgen können Sie auch in unserem Hotel auf sich wirken lassen. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie Manderscheid und unser Hotel & Restaurant 'Haus Burgblick'